Sweets

Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Wenn Du Lust auf einen gesunden, veganen Snack als Alternative zu Kuchen hast, dann ist dieser Erdbeer-Rhabarber-Crumble genau das Richtige für Dich. Er schmeckt ganz fruchtig und lecker und nach mehr…. Lass ihn Dir schmecken!

  • 250 g Erdbeeren
  • 500 g Rhabarber
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 80 g Haferflocken
  • 15 g Mandelblättchen
  • 45 g Dinkelmehl
  • 1 Vanilleschote oder gemahlene Vanille
  • 40 ml Wonig von vegablum
  • 30 g Kokos-Chips
  • 30 g Kokosraspeln
  • 4 EL Kokosöl

Wasche den Rhabarber und schneide die Stangen in circa 1 cm kleine Stücke. Wasche auch die Erdbeeren und schneide sie klein. Vermische das Obst mit dem Kokosblütenzucker in einer Schüssel. Heize  dann den Backofen auf 190 Grad vor. Erwärme das Kokosöl in einem Topf bis es flüssig ist, gib es mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel und verarbeite das Ganze zu Streuseln. Gib das Obst in eine Auflaufform und streue die Streusel darüber. Backe den Crumble für ca. 20 Minuten bei  190 Grad.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.